Peter Goldsmith, Juan Carlos

Kopfnoten

Wenn sich sogar der Adel zu Wort meldet, ist es höchste Zeit, über die Fußball-WM 2022 in Katar nachzudenken. Denn nun schloss auch Lord Peter Goldsmith, Mitglied der unabhängigen Reformkommission des Weltverbandes Fifa und ehemaliger britischer Generalstaatsanwalt, angesichts der Korruptionsvorwürfe eine neue Abstimmung über die WM-Vergabe nicht aus. Der Vorschlag ist zu unterstützen. Note 2

Er war ein großer Monarch. Aber das stets makellose Image von Spaniens König Juan Carlos hat in den letzten zwei Jahren gelitten. Vom korrupten Schwiegersohn abgesehen, begann alles mit seiner Elefantenjagd in Botswana. Er brach sich die Hüfte, nebenbei kam seine Affäre ans Tageslicht. Schon damals wünschten sich viele Spanier seine Abdankung. Weil er erst jetzt an Sohn Felipe übergibt, Note 3