D-Day

Heldengeschichten

Zwei US-Veteranen, die vor 70 Jahren an der Landung der Alliierten in der Normandie beteiligt waren, haben am Montag auf dem US-Militärflugplatz Ramstein vom D-Day berichtet.

William Prindible, 90 (l.), und Julian Rice, 93, schilderten, wie sie damals Fallschirmspringer nahe der Stadt St. Mère Eglise absetzten – unter feindlichem Feuer. Sie erinnerten auch an gefallene Kameraden. „Wir denken, dass sie Helden waren.“