Margot Käßmann, Abdelaziz Bouteflika

Kopfnoten

Die frühere evangelische Bischöfin Margot Käßmann nimmt es wieder ganz genau. „Wenn überall schon Ostereier hängen und Osterfeste gefeiert werden, finde ich das inhaltsleer“, sagt sie und beklagt die Karnevalisierung des Osterfestes. Schließlich sei Ostern ein Fest der Auferstehung – ein Grund zum Feiern und zur Freude. Diese aber lässt sich so oder so zeigen. Auch mit Osterschmuck. Note 6

Algeriens neuer Präsident heißt nun wohl tatsächlich wie der alte: Abdelaziz Bouteflika. Dabei ist der 77-Jährige schwer krank. Der frühere Unabhängigkeitskämpfer kann nach einem Schlaganfall kaum noch öffentlich auftreten. Kritiker werfen ihm vor, nur noch eine „Marionette“ eines korrupten Staatsapparates zu sein. Ein Verzicht auf die Wahl wäre für das Land ein gutes Signal gewesen. Note 6