Meldungen

PolitikNews I

FDP: Lindner sieht seine Partei auf solidem Kurs ++ Familie: DIHK fordert mehr Teilzeitmodelle für Väter

Lindner sieht seine Partei auf solidem Kurs

FDP-Chef Christian Lindner sieht seine Partei gut sechs Monate nach ihrer historischen Niederlage bei der Bundestagswahl auf einem soliden Erneuerungskurs. „Die FDP steht und sie ist politikfähig ein halbes Jahr nach der Bundestagswahl“, sagte er am Sonnabend beim Landesparteitag der nordrhein-westfälischen Liberalen in Münster. Die Partei befinde sich weiter in der Phase der Wiederaufrichtung und habe einen „Marathonlauf bis 2017“ vor sich. 2017 wolle man einen „Doppelschlag“ schaffen – also in den Bundestag zurückkehren und zuvor bei der NRW-Landtagswahl ein starkes Ergebnis erzielen. NRW sei dafür „entscheidendes Terrain“.

DIHK fordert mehr Teilzeitmodelle für Väter

Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig bekommt aus der Wirtschaft Rückendeckung für ihre Forderung nach besseren Teilzeitmodellen für Familien. Der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) schlug eine 35-Stunden-Woche für Väter und Mütter vor. „Wir müssen von Modellen wegkommen, bei denen der eine Partner Vollzeit arbeitet und der andere Teilzeit mit wenigen Stunden“, sagte der DIHK-Vorsitzende Eric Schweitzer der „Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung“ laut Vorabmeldung. Ein sinnvolles Modell könnte sein, wenn der eine auf 35 Stunden reduziere und der andere auf 35 Stunden aufstocke. „In der Summe ist das immer noch mehr, als wenn der Mann 40 Stunden arbeitet und die Frau nur halbtags.“