Cristina Kirchner, Anne Hidalgo

Kopfnoten

Argentiniens Präsidentin Cristina Kirchner setzt ein Signal: Sie ist am Sonnabend Patin des Babys eines lesbischen Paares geworden. Die kleine Umma, zwei Monate alt, war dabei das erste Kind homosexueller Eltern überhaupt, das in dem südamerikanischen Land katholisch getauft wurde – was in konservativen Kreisen zuvor für erheblichen Wirbel gesorgt hatte. Kirchner blieb unbeeindruckt. Note 1

Paris wird jetzt von einer Frau regiert – zum ersten Mal in der Geschichte der Stadt. Am Sonnabend trat die neue Bürgermeisterin Anne Hidalgo ihren Dienst im Rathaus an. Dies sei ein „großer Fortschritt für alle Frauen“, befand sie. Es gebe nur sehr wenige Frauen, die Weltstädte führten, aber ihr Sieg bei den Kommunalwahlen zeige, dass keine „Stadtfeste unbezwingbar für Frauen“ sei. Note 2