Meldungen

PolitikNews I

Staatsbesuch: Chinas Präsident Xi will nachhaltiges Wachstum ++ Koalition: Volker Kauder will bei Rente mit 63 nachbessern

Chinas Präsident Xi will nachhaltiges Wachstum

Chinas Präsident Xi Jinping hat zum Abschluss seines Deutschlandbesuchs vor den Folgen eines unkontrollierten Wachstums nach dem Modell der alten Industriestaaten gewarnt. „Wenn wir eine Modernisierung für 1,3 Milliarden Chinesen wollen, dann kann man den alten Weg der Industrienationen nicht weitergehen, weil dieser alte Weg nicht nur China, sondern den ganzen Planeten an seine Grenzen bringen würde“, sagte Xi in Düsseldorf. Nordrhein-Westfalens Ministerpräsidentin Hannelore Kraft (SPD) wies darauf hin, dass auch Deutschland sich mit Energiewende und Klimaschutz sehr ehrgeizige Aufgaben gestellt habe. Xi flog am Sonntag vom Düsseldorfer Flughafen weiter nach Brüssel.

Volker Kauder will bei Rente mit 63 nachbessern

Unionsfraktionschef Volker Kauder pocht in der Diskussion über die Rente mit 63 auf Nachbesserungen. „Ich bestehe darauf, dass wir eine Regelung finden, bei der eine Frühverrentungswelle ausgeschlossen ist“, sagte der CDU-Politiker dem „Focus“. „Deshalb will die Union, dass nach dem Stichtag 1. Juli 2014 Zeiten von Arbeitslosigkeit nicht mehr berücksichtigt werden.“ Bislang lehnt Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles (SPD) dies ab. Bei der abschlagsfreien Rente nach 45 Beitragsjahren müsse man aufpassen, so Kauder. Er lasse mit sich über die Frage reden, wie das Instrument zur Verhinderung von Frühverrentungen ausgestaltet werde.