Protest?

Ran ans Kanzleramt

Mit einem bemalten Auto ist ein Mann am Mittwoch gegen den Zaun des Bundeskanzleramts gefahren. Auf der einen Seite des Wagens stand ein Aufruf, den „tötenden Klimawandel“ zu beenden, auf der anderen Seite war „Nicole, ich liebe dich“ zu lesen. Der 48-Jährige sei mit Schrittgeschwindigkeit an den Zaun gerollt, so ein Polizeisprecher. Die Polizei beschlagnahmte Führerschein und Auto. Das Motiv des Mannes ist unklar. Es soll jedoch geprüft werden, ob er psychische Probleme hat, denn er war bereits im Oktober mit einer ähnlichen Aktion aufgefallen.