Info

Berliner im Bundestag

Frank Steffel Kai Wegners CDU-Kollege wird neben seiner Position im Sportausschuss auch Mitglied des einflussreichen Finanzausschusses bleiben. Das Gremium war in den vergangenen Jahren mit der Euro-Rettung betraut. „Im Ausschuss wurden wichtige Entscheidungen für Deutschland und Europa auf den Weg gebracht. Ich möchte auch weiterhin meinen Beitrag dazu leisten, dass unser Land erfolgreich bleibt“, sagte er.

Gesine Lötzsch Die Ex-Linke-Chefin ist als Vorsitzende des Haushaltsausschusses die Chefkontrolleurin des Ausgabeverhaltens der Bundesregierung. Ihre Wahl war die umstrittenste, da ihr mehrere Unionspolitiker vorwarfen, sich nicht ausreichend vom Kommunismus zu distanzieren. Sie kündigte an, im Ausschuss aufzupassen, ob die Regierung ihre Vorhaben ohne höhere Steuern finanzieren kann. „Ich habe da meine Zweifel“, so Lötzsch.

Renate Künast Ebenfalls bereits im neuen Amt angekommen zu sein scheint Renate Künast. Die bekannte Berliner Grüne ist die neue Vorsitzende des Ausschusses für Recht und Verbraucherschutz. Künast hat vor, sich hier besonders mit den Bürgerrechten im digitalen Zeitalter zu beschäftigen. Wichtig sind ihr außerdem die Antidiskriminierungspolitik und das geplante Gesetz zur Einführung einer Frauenquote in Aufsichtsräten.