Wolfgang Schäuble, Joachim Meisner

Kopfnoten

Sie tun es immer noch nicht. Und werden es wohl auch nie tun. Wolfgang Schäuble und Angela Merkel sind beim „Sie“. Obwohl die „Bild“-Zeitung schon vom „Duz-Kabinett“ schreibt. Es ist kompliziert zwischen Kanzlerin und Finanzminister. Früher war er ihr Chef. In der CDU-Spendenaffäre hat sie ihn gestürzt. Seit Jahren arbeiten sie nun wieder eng zusammen. Das ist deutsche Professionalität. Note 2+

Reden ist Silber, Schweigen ist Gold – diese Lebensweisheit hätte Kardinal Joachim Meisner beherzigen sollen. „Ich sage immer, eine Familie von euch ersetzt mir drei muslimische Familien“, hatte er kürzlich vor Katholiken verkündet und sich dafür heftige Kritik von Politik und Verbänden eingehandelt. Jetzt rudert er zurück. „Meine Wortwahl war in diesem Fall vielleicht unglücklich.“ Stimmt. Note 4