Info

Zitate von Papst Franziskus

Karriere „Nein, ich wollte nicht Papst werden. Ein Mensch, der Papst werden will, liebt sich nicht selbst.“

Frauen in der Kirche „Die Frauen stellen tiefe Fragen, denen wir uns stellen müssen. Man muss daher die Vorstellung der Frau in der Kirche vertiefen. Der weibliche Genius ist nötig an den Stellen, wo wichtige Entscheidungen getroffen werden.“

Scheidung/Abtreibung „Der Beichtstuhl ist kein Folterinstrument, sondern der Ort der Barmherzigkeit. Ich denke auch an die Situation der Frau, deren Ehe gescheitert ist, in der sie auch abgetrieben hat. Jetzt ist sie wieder verheiratet, ist zufrieden und hat fünf Kinder. “

Jugendliche „Meinst du etwa, die Jünger hätten Jesus gesiezt?“

Homosexualität „Auf dem Rückflug von Rio de Janeiro habe ich gesagt, wenn eine homosexuelle Person guten Willen hat und Gott sucht, dann bin ich keiner, der sie verurteilt.“

Flüchtlinge „ Wir haben vergessen, wie man weint. Allzu oft sind wir durch unser angenehmes Leben geblendet und weigern uns, die wahrzunehmen, die vor unserer Haustür sterben.“