Roman Weidenfeller, Franz-Peter Tebartz-van Elst

Kopfnoten

Mit Stolz und Genugtuung hat Roman Weidenfeller, 33, am Dienstag seinen ersten offiziellen Auftritt im Nationaltrikot erlebt. Viele Jahre wurde der Dortmunder Fußball-Torhüter verschmäht, die Berufung für die Länderspiele gegen Italien und England war überfällig. Jetzt genießt der oft als Reizfigur gescholtene Schlussmann die Stunden im Kreis der deutschen Elite-Kicker. Für soviel Ausdauer Note 2

Der Limburger Bischof Franz-Peter Tebartz-van Elst hat eine Alleinschuld an den horrenden Baukosten für seinen Bischofssitz zurückgewiesen. In der Vergangenheit sei er „vielleicht zu oft“ von den falschen Leuten beraten worden, sagte der Bischof jetzt in einem Gespräch mit dem „Vatican-Magazin“. Er fühle sich „enttäuscht und verraten“. Für fehlende Einsicht in eigene Fehler Note 5