Silke Fischer, Banksy

Kopfnoten

Für Kinder bedeuten Märchen die erste Begegnung mit Literatur. Das weiß auch Silke Fischer, Direktorin des Deutschen Zentrums für Märchenkultur. Sie lädt vom 7. bis zum 24. November wieder zu den „Berliner Märchentagen“. Und hat mit ihrem Team ein ambitioniertes, großflächiges Programm zusammengestellt. Unter dem Motto „in 18 Tagen um die Welt“ finden rund 800 Lesungen und weitere Events in Berlin statt. Note 1

Nazis gehen ja irgendwie immer, muss sich der britische Künstler Banksy (der sich nicht fotografieren lässt) gedacht haben, als er in ein kitschiges Landschaftsbild einen Mann mit Hakenkreuzbinde hineinmalte. Und man muss festhalten: Der Trick hat bestens funktioniert. Das Bild, das ursprünglich 50 Dollar wert war, ist nun für 615.000 Dollar versteigert worden. Für so viel Chupze die Note 2