Info

ARD ohne Brennpunkt

Programm Das Erste sendete am Donnerstag nach der „Tagesschau“ keinen „Brennpunkt“ über die Späh-Affäre. Und das, obwohl die Chefredakteure der ARD-Anstalten intern einstimmig dafür stimmten. Programmdirektor Volker Herres hatte aber sein Veto eingelegt. Einem kurzfristig ins Programm gehobenen „Brennpunkt“ muss er den Statuten zufolge zustimmen. Das berichtet der Blogger Stefan Niggemeier.