Potemkinsches Dorf

Alles nur Fassade

Unser Dorf soll schöner werden, heißt ein Wettbewerb, bei dem Gemeinden in Deutschland die Vorzüge ihres Ortes präsentieren können.

Ähnliches hatten nun wohl die Verantwortlichen in der nordirischen Stadt Bushmills im Sinn. Das 1300-Seelen-Dörfchen, immerhin weltbekannt durch die gleichnamige Whiskeybrennerei, verfällt zusehends. Um trotzdem Touristen und Investoren anlocken zu können, sind in dem Ort jetzt rund ein Dutzend Gebäude mit lebensechten Motiven versehen worden. Türen, Fenster und sogar Menschen und Tiere dahinter. Bunte neue Bushmills-Welt.