Info

Bluecard

Akademiker Die Bluecard wurde am 1. August 2012 eingeführt, um hoch qualifizierte Fachkräfte außerhalb Europas nach Deutschland zu locken. Für die blaue Karte müssen ausländische Akademiker einen Arbeitsplatz in Deutschland mit einem Jahresgehalt von mehr als 46.400 Euro nachweisen. In Mangelberufen wie Arzt oder Ingenieur reichen auch 36.200 Euro. Parallel zur Einführung der Bluecard, die sich an das Vorbild der US-amerikanischen Greencard anlehnt, wurde ein Gesetz erlassen, das die Anerkennung im Ausland erworbener Abschlüsse und Qualifikationen erleichtert. Die OECD lobte die Bundesrepublik für die geringeren Hürden für Hochqualifizierte. Allerdings seien die Barrieren für Menschen mit mittleren Qualifikationen immer noch zu hoch.