Meldungen

In Kürze I

Umfrage: 70 Prozent wünschen sich Ganztagsschulen ++ Flüchtlinge: Deutschland gibt 20 Millionen Euro mehr

70 Prozent wünschen sich Ganztagsschulen

Die Eltern in Deutschland wünschen sich mehr Ganztagsschulen für ihre Kinder. 70 Prozent wollten ein Ganztagsangebot, berichtete der „Focus“ unter Berufung auf eine Studie der Bertelsmann-Stiftung. Derzeit besuchten aber nur knapp 31 Prozent aller Kinder eine Schule mit Unterricht oder Betreuung auch am Nachmittag. Ein Ausbau von gebundenen Ganztagsschulen würde Deutschland nach Schätzung der Stiftung 9,4 Milliarden Euro kosten, berichtet das Magazin. An gebundenen Ganztagsschulen werden die Stunden über den Tag verteilt, Unterricht wechselt mit Entspannungsphasen ab.

Deutschland gibt 20 Millionen Euro mehr

Die Bundesregierung stockt ihre Unterstützung für die syrischen Flüchtlinge weiter auf. Das kündigte Bundesentwicklungsminister Dirk Niebel (FDP) am Sonnabend zum Auftakt eines zweitägigen Besuchs im Irak an. Geplant sei eine Erhöhung der Hilfe um 20 Millionen Euro. Niebel wollte im Irak das Flüchtlingslager Domis in der Provinz Dohuk besuchen, wie das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) mitteilte. Von den neuen Hilfen sollten zehn Millionen Euro über das Welternährungsprogramm und fünf Millionen Euro über das Kinderhilfswerk Unicef umgesetzt werden.