Bernd Schlömer;Kim Jong-un

Kopfnoten

Eigentlich müssten die Piraten einen Boom erleben. Die Daten-Sammelwut der Geheimdienste sorgt bei vielen Bürgern für Empörung. Immerhin setzt die Partei des Piraten-Bundesvorsitzenden Bernd Schlömer sich bei den Protesten an die Spitze. In 30 Städten, auch in Berlin, gab es Demonstrationen. Aber die Beteiligung war nicht gerade riesig. Der Zulauf für die Piraten ist es auch nicht. Deshalb Note 3

Als Diktator wirkt er bizarr wie aus einem Satirefilm, zum Beispiel jetzt bei der minutiös-pompös inszenierten Militärparade zum Gedenken an das Ende des Koreakrieges. Doch Nordkoreas Machthaber Kim Jong-un ist keine Witzfigur. Er hat das Land wie sein Vater und sein Großvater abgeschottet, lässt die Menschen hungern. Meinungsfreiheit ist ein Fremdwort. Ohne Einschränkung Note 6