Meldungen

In Kürze I

Umweltprotest: Altmaier will Transport von Walfleisch unterbinden ++ Bundestagswahl: Parteien fechten Nichtzulassung an ++ Politiker: Merkel erinnert Trittin an seinen Geburtstag

Altmaier will Transport von Walfleisch unterbinden

Nach Protesten von Greenpeace-Aktivisten hat das Containerschiff „Eilbek“ am Mittwoch den geplanten Transport von Walfleisch nach Japan gestoppt. Gegen Mittag hatten sich nach Angaben von Greenpeace im Hamburger Hafen vier Umweltschützer an den Tauen des 170 Meter langen Frachters festgemacht. Bundesumweltminister Peter Altmaier (CDU) will Walfleisch-Transporte über deutsche Häfen künftig unterbinden. Er rief die Betreiber auf, nicht länger als Umschlagplatz zu dienen.

Parteien fechten Nichtzulassung an

Zehn Parteien haben in Karlsruhe Beschwerde gegen ihre Nichtzulassung bei der Bundestagswahl eingelegt. Dies teilte das Bundesverfassungsgericht am Mittwoch auf Anfrage mit. Das Gericht muss nun bis zum 59. Tag vor der Wahl – also dem 25. Juli – über die Eingaben entscheiden. Dann steht endgültig fest, wie viele Parteien am 22. September antreten dürfen. Anfang Juli hatte der Bundeswahlausschuss grünes Licht für 38 Parteien gegeben. Beworben hatten sich 58 Kleinparteien.

Merkel erinnert Trittin an seinen Geburtstag

Grünen-Fraktionschef Jürgen Trittin wird immer von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) an seinen Geburtstag erinnert. Auf die Frage, was er an Merkel gut finde, sagte er der „Bunten“, dass sie acht Tage vor ihm Geburtstag habe. „Dann weiß ich, dass ich mir langsam Gedanken machen muss, wie ich meinen Geburtstag feiere“, so Trittin. „Und ich weiß immer, wie alt ich werde.“ Merkel wurde am 17. Juli 1954 geboren, Trittin am 25. Juli 1954 – beide werden also demnächst 59.