Michael Steinbrecher, Wilfried Gräfling

Kopfnoten

Er setzt um, wozu so manch vom ihm interviewter Sportler nicht in der Lage war: Aufhören, solange es noch schön ist. Nach 320 Sendungen in 21 Jahren verlässt Michael Steinbrecher (47) das Aktuelle Sportstudio im ZDF. Steinbrecher wurde oft für seine weiche und tiefgründige Art zu fragen kritisiert. Dabei lag ihm nur der seriöse Journalismus am Herzen. Für seine kluge Entscheidung die Note 2

Er hat seinen Laden im Griff, das hat die stürmische Nacht zu Freitag allemal gezeigt. Zu mehr als 400 Einsätzen musste die Berliner Feuerwehr ausrücken, und ob es ein umgestürzter Baum oder eine entgleiste S-Bahn war – die Retter taten immer genau das Richtige. Landesbranddirektor Wilfried Gräfling kann zufrieden mit seinen Beamten und mit sich selbst sein. Er verdient die Note 1