Airbus A350

Erfolgreicher Jungfernflug

Erstmals seit acht Jahren hat wieder ein Airbus zu einem Jungfernflug abgehoben.

Das neue Langstreckenflugzeug A350 startete vom Werk in Toulouse aus und flog vier Stunden lang. Ein Jahr lang werden jetzt fünf Maschinen intensiv getestet. Den ersten Serien-A350 will Airbus bereits im zweiten Halbjahr 2014 an Qatar Airways ausliefern. Bestellt sind bisher 613 Maschinen. Der A350 hat Platz für 270 bis 350 Passagiere. Die teuerste Variante kostet laut Liste rund 250 Millionen Euro. Das Flugzeug besteht zu großen Teilen aus Kohlenstoff.