Sabine Leutheusser-Schnarrenberger, Jörg Becker

Kopfnoten

Der Ansatz war ja richtig, der Vorsatz auch gut. Justizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger suchte den Kontakt zu IT-Firmen, um sich über die Auswirkungen des US-Abhörprogramms Prism auf Deutschland zu informieren. Doch die Geheimhaltung der NSA ist offenbar zu gut. Deshalb blieb – wieder einmal – nur eine Diskussion über etwas, das niemand kennt. Das reicht nur für eine Note 3

Mehr Park & Ride-Plätze fordert der ADAC Berlin-Brandenburg. Aber Jörg Becker, Leiter für Verkehr und Technik, belässt es nicht bei der Forderung, sondern zeigt auch Möglichkeiten, wie sie umgesetzt werden kann. Er hat sich in anderen Bundesländern informiert, wie EU-Fördermittel dafür beantragt werden können, und hat sich geeignete Brachflächen der Bahn am Stadtrand angesehen. Note 2