Indien

Endlich Wasser

Trinkwasser aus verschmutzten Plastikfässern.

Was in einem Land wie Deutschland niemanden dazu verleiten würde, sich zu freuen, bereitet den Kindern in Neu-Delhi großes Vergnügen. Sie sind froh, überhaupt Wasser zu haben. Denn viele Teile der indischen Hauptstadt leiden unter akuter Wasserknappheit. Die Regierung verteilt das Trinkwasser daher rationiert. Das Problem tritt zwar jedes Jahr im Sommer auf. Zurzeit aber wird es verschärft durch eine Hitzewelle mit Spitzentemperaturen von 47 Grad, die den Norden und Westen Indiens überzieht und unter der auch Neu-Delhi leidet.