Johanna Wanka, Martina Münch

Kopfnoten

Johanna Wanka (CDU), vor Kurzem noch Landesministerin in Niedersachsen, ist erst seit ganz kurzer Zeit Bundeswissenschaftsministerin. Doch am Montag fiel sie mit einem ersten sinnvollen Projekt auf: eine Forschungsplattform zur Energiewende. Angesichts des Chaos bei dem Großprojekt ein sinnvoller Vorschlag. Er allein löst die Probleme von Kosten und Infrastruktur nicht. Es ist aber ein Anfang. Note: 2

Immer mehr Eltern wehren sich dagegen, ihre Kinder mit fünf Jahren zur Schule zu schicken. Sie lassen sie zurückstellen, seit Brandenburg 2005 das Einschulungsalter nach vorn gezogen hat. Bildungsministerin Martina Münch (SPD) will jetzt prüfen lassen, ob Kinder regulär wieder erst mit sechs Jahren eingeschult werden. Sie reagiert damit pragmatisch – im Gegensatz zu Berlins Senatorin Sandra Scheeres. Dafür Note: 2