Sebastian Vettel, Edmund Stoiber

Kopfnoten

In Jerez (Spanien) drehte Sebastian Vettel am Freitag die ersten Runden im neuen Rennwagen, mit dem er den vierten Formel-1-Titel in Serie gewinnen will. „Ein Schritt nach vorn“, lobte Vettel. Bis Saisonstart am 17. März will er wieder einen Frauennamen für den Boliden suchen – nach Luscious Liz, Kinky Kylie und Abbey. Eine ganz eigene Art, Frauen in Führungspositionen zu bringen. Note 2

Warum nicht gleich Oliver Pocher? Oder Olivia Jones? Edmund Stoiber wird noch richtig revolutionär: Er schlägt Stefan Raab als Moderator für das TV-Duell Merkel–Steinbrück vor. Aber seine Begründung ist gar nicht so schlecht: Ein Moderator, der bei jungen Menschen populär ist, könnte die „Jugend erreichen“. Aber ob Stoiber 2002 in den TV-Duellen mit Schröder ein Moderator wie Raab gefallen hätte? Note 3