Info

Autonomie-Bewegungen

Schotten Nicht nur Spanien kennt separatistische Bewegungen wie jenen der Katalanen oder der Basken. Seit Schottland 1999 Autonomie erhielt, will der Ruf nach Unabhängigkeit vom Vereinigten Königreich nicht mehr verstummen. Vorreiter dieser Idee ist die „Scottish National Party“. Sie hat erreicht, dass die Schotten 2014 in einem Referendum über die Unabhängigkeitsfrage abstimmen. Vermutlich aber werden die Schotten aus Furcht vor einer ungewissen Zukunft beim Bewährten bleiben.

Südtirol Begonnen hatte die „Südtirolfrage“ 1919, als die Alpenregion von den Siegermächten des Ersten Weltkriegs Italien zugeschlagen wurde. Die Vorzeigeprovinz, in der die Mehrzahl der Bewohner deutsch spricht, pochte stets auf ihre Autonomie – die ihr schließlich 1972 gewährt wurde. Weil immer weniger Südtiroler den defizitären Süden finanzieren wollen, haben die nationalistischen Parteien großen Zulauf.