Meldungen

PolitikNews I

Steinbrück: NRW-CDU fordert Auskunft über Zeit bei der WestLB ++ Finanznot: Erste deutsche Kommune führt Pferdesteuer ein

NRW-CDU fordert Auskunft über Zeit bei der WestLB

Die nordrhein-westfälische CDU forderte vom designierten SPD-Kanzlerkandidaten Peer Steinbrück Auskunft über eine mögliche Verstrickung in zweifelhafte Veranstaltungen der WestLB. Der CDU-Fraktionschef im Düsseldorfer Landtag, Karl-Josef Laumann, wies im Gespräch mit „Handelsblatt Online“ darauf hin, dass der damalige Finanzminister Steinbrück bis 2002 stellvertretender Vorsitzender und Mitglied im Präsidialausschuss der WestLB gewesen sei.

Erste deutsche Kommune führt Pferdesteuer ein

Die erste Kommune in Deutschland führt eine Pferdesteuer ein. Das Stadtparlament im hessischen Bad Sooden-Allendorf habe der Abgabe zugestimmt, sagte Bürgermeister Frank Hix (CDU). Der hoch verschuldete Kurort mit seinen 8400 Einwohnern und etwa 150 Pferden erhofft sich Einnahmen von 200 Euro pro Jahr und Pferd oder 30.000 Euro im Jahr.