Katrin Göring-Eckardt, Sigrid Nikutta

Kopfnoten

Auch wenn Katrin Göring-Eckardt nur Vizepräsidentin des Bundestags ist, übt sie ein herausgehobenes überparteiliches Amt aus. In dem ist sie allen Abgeordneten verpflichtet. Diesen prestigeträchtigen Posten als Spitzenkandidatin der Grünen im Wahlkampf 2013 nicht ruhen zu lassen kommt der Missachtung parlamentarischer Spielregeln gleich. Für so wenig demokratisches Gespür Note 5

Während bei der S-Bahn noch über den Aufbau einer Videoüberwachung diskutiert wird, ist die BVG schon zwei Schritte weiter. Bis Ende 2012 lässt das Unternehmen, das schon jetzt alle U-Bahnhöfe im Blick hat, auf vielen Stationen modernste Technik einbauen. BVG-Chefin Sigrid Nikutta setzt damit konsequent um, was nach jüngsten Gewalttaten vereinbart wurde. Die Fahrgäste wissen das zu schätzen. Note 1