Info

Koalition der Willigen

Verbündete Die USA und die Türkei wollen die syrischen Rebellen im Kampf gegen Präsident Baschar al-Assad kräftig unterstützen und erwägen die Einrichtung einer Flugverbotszone über dem Land. Das sei eine der Optionen und Grund für eine vertiefte Zusammenarbeit mit der Türkei, sagte US-Außenministerin Hillary Clinton nach Gesprächen in Istanbul mit Präsident Abdullah Gül. Ein Flugverbot müsste mit einem militärischen Einsatz durchgesetzt werden, den der Westen auch mit Blick auf Syriens Verbündete Russland und China bislang vermeidet.

Militäroption Mit ihren Äußerungen brachte Hillary Clinton erstmals den Einsatz militärischer Mittel ins Gespräch. Im vergangenen Jahr hatten viele westliche Länder den Kampf libyscher Rebellen gegen Machthaber Muammar Gaddafi mit einer Flugverbotszone letztlich entscheidend unterstützt.