Info

Sondersitzung im Bundestag

Spanien Am 29. Juni haben sich die Abgeordneten des Deutschen Bundestags in die Sommerpause verabschiedet, erst am 11. September treffen sie sich wieder regulär zur 189. Plenarsitzung. Doch die 620 Abgeordneten müssen damit rechnen, ihre Ferien am Donnerstag kommender Woche für eine Sondersitzung zu unterbrechen. Das Plenum soll über die geplanten Milliardenhilfen für spanische Banken beraten, wie die Deutsche Presse-Agentur aus Parlamentarierkreisen erfahren hat. Dabei geht es den Informationen zufolge um Hilfen über den bisherigen Rettungsschirm EFSF, der später von dem dauerhaften ESM-Schirm abgelöst werden soll.

Rettungsschirm Die Schuldenkrise lässt wohl keinen Aufschub zu. Sollten die Zinsen für spanische Staatsanleihen weiter steigen und die Banken weiter in Bedrängnis geraten, könnte die Regierung gezwungen sein, sich unter den Euro-Rettungsschirm zu flüchten. Der Bundestag müsste dann über den Antrag entscheiden.