Info

Kandidaten der Stichwahl

Mohammed Mursi Wenn Mohammed Mursi (60) eine Pressekonferenz gibt, dann schreit er oft so laut wie die Verkäufer auf den Kairoer Straßenmärkten. Vielleicht glaubt der Ingenieur, dass er dadurch sein Image als "starker Mann" befördert, nach dem sich viele Ägypter sehnen. Mursi absolvierte einen Teil seiner akademischen Laufbahn in den USA. Er gilt als eher bodenständig und gehört dem konservativeren Flügel der Muslimbruderschaft an. Bei öffentlichen Auftritten lächelt er fast nie.

Ahmed Schafik Ein Politstar, der die Herzen der Massen berührt, ist die 70-Jährige nicht, eher eine Art "Mubarak light". Das macht ihn für viele Wähler attraktiv, die sich an dem ägyptischen Sprichwort orientieren:"Was du kennst, ist besser als das, was du nicht kennst." Schafik entstammt dem bürgerlichen Milieu und machte Karriere in der Luftwaffe. Aus Sicht der Revolutionsjugend ist Schafik ein "Überbleibsel des alten Regimes". Er gilt als Kandidat des Militärs, das seine Pfründe sichern will.