Info

Umfrage: CDU verliert Stimmen

Politbarometer Die Union verliert an Wählergunst und liegt nach dem ZDF-"Politbarometer" nur noch knapp vor der SPD. CDU/CSU fallen in der am Freitag veröffentlichten Umfrage um zwei Punkte auf 34 Prozent, die SPD legt um einen Punkt auf 32 Prozent zu.

Aufstieg Die FDP verbessert sich im Vergleich zur Vorwoche um einen Punkt auf fünf Prozent und wäre somit wieder im Bundestag vertreten. Die Grünen verlieren einen Punkt und kommen auf 13 Prozent. Weder die amtierende schwarz-gelbe Koalition noch Rot-Grün hätten demnach eine parlamentarische Mehrheit. Unverändert bleiben die Ergebnisse bei der Linken und der Piratenpartei.

Platz zwei für Merkel Auch in der Beliebtheitsskala der Politiker gibt es ein Kopf-an-Kopf-Rennen. Hannelore Kraft (Ministerpräsidentin in NRW, SPD) schiebt sich vor Kanzlerin Angela Merkel (CDU) und landet - beim "Politbarometer" erstmals - mit einem Durchschnittswert von 1,7 auf Platz eins. Merkel wird um Hundertstel schlechter bewertet.