Werner Sonne, Anke Spoorendonk

Kopfnoten

Seit 44 Jahren arbeitete er für den WDR, Ende Juni ist Schluss. Werner Sonne, der täglich im "Morgenmagazin" die große Politik erklärte und Frühstücksinterviews führte, sagte jetzt: "Irgendwann muss auch mal Schluss sein und muss das auch mal deutlich werden." Klare Worte des 65-Jährigen, der nach sechs Romanen jetzt auch mal ein Sachbuch schreiben will. Zum Abschied eine klare Note 1

Sie heißt Anke Spoorendonk und gehört zum Südschleswigschen Wählerverband (SSW). Das ist der, der die Dänen-Ampel in Schleswig-Holstein so dänisch macht. Und seit Dienstag ist die einstige Fraktionschefin Justizministerin. Die 64 Jahre alte Oberstudienrätin ist die erste Ressortchefin in der Geschichte ihrer Partei, die die dänische Minderheit vertritt. Ein großer Erfolg für die kleine Partei. Note 1