Meldungen

PolitikNews I

CDU: Neue Spekulationen über Röttgens Zukunftspläne ++ SPD: Parteichef Sigmar Gabriel heiratet im August

Neue Spekulationen über Röttgens Zukunftspläne

Der von Kanzlerin Angela Merkel entlassene Bundesumweltminister Norbert Röttgen schweigt - doch die Spekulationen über seine Zukunftspläne gehen weiter. Nach Informationen des "Kölner Stadt-Anzeigers" denkt der 46-Jährige daran, auf dem CDU-Bundesparteitag im Herbst erneut für den stellvertretenden CDU-Vorsitz zu kandidieren. Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer (CSU) rechnet mit einem Comeback. "Röttgen hat so viel politisches Potenzial, dass ich mir sicher bin, dass dies nicht das Ende seiner Karriere ist", sagte er der "Bild am Sonntag".

Parteichef Sigmar Gabriel heiratet im August

Der SPD-Vorsitzende Sigmar Gabriel heiratet nach Informationen der "Bild"-Zeitung am 18. August seine Lebensgefährtin Anke Stadler. Eine SPD-Sprecherin sagte, dazu gebe es keinen Kommentar, das sei eine Privatangelegenheit. Der 52-Jährige und die 35 Jahre alte Zahnärztin aus Magdeburg hatten sich im Jahr 2008 kennengelernt. Der damalige Bundesumweltminister war mit starken Zahnschmerzen in die Notaufnahme der Uni-Klinik Halle gekommen, wo Stadler ihn behandelte. Das Paar lebt in Magdeburg und in Goslar. Im April kam ihre Tochter Marie zur Welt.