Bernie Ecclestone, Ulrike Rockmann

Kopfnoten

Arroganz hat einen Namen: Formel-1-Promoter Bernie Ecclestone sagt zu den gewaltsamen Protesten in Bahrain: "Wir sind nicht hier, um uns in die Politik des Landes einzumischen." Und weiter: Wenn die Formel 1 nicht dort wäre, würde niemand über Bahrain reden. Man brauche ein Erdbeben, damit die Journalisten was zu schreiben hätten. Da fällt einem nicht mehr viel zu ein, nur das: Note 6

Menschen, die sich hauptberuflich mit Zahlen beschäftigen, sind meist eine Gruppe für sich. Ulrike Rockmann, die Präsidentin des Statistischen Landesamtes Berlin-Brandenburg, gehört dazu. Aber gerade bei einem Thema wie der Integration, an dem sich gern die Gemüter erregen, behalten Statistiker stets kühlen Kopf und tragen so zur Versachlichung der Diskussion bei. Note: 1