Internet

Versteigerung von "Merkels Golf" gescheitert

Die Versteigerung des alten VW Golfs von Angela Merkel über das Internet-Auktionshaus Ebay ist vorerst gescheitert. Das Unternehmen nahm das Angebot am Montag kurz vor Ablauf der Auktion aus ihrer Liste.

- "Wir haben gesehen, dass das alles Spaßbieter waren", sagte eine Ebay-Sprecherin. "Wir haben deshalb zum Schutz des Anbieters und in Absprache mit ihm die Auktion gelöscht." Die Versteigerung sollte am Montag um 14 Uhr enden, war aber einige Minuten vor Ablauf der Auktion nicht mehr bei Ebay abrufbar. Zuvor waren Gebote von bis zu knapp 130.000 Euro für das 22 Jahre alte Gefährt der heutigen Bundeskanzlerin eingegangen. Diese hätten sich aber als unseriös herausgestellt, sagte die Ebay-Sprecherin. Der aus Berlin stammende Anbieter wolle die Auktion am Wochenende wiederholen und diesmal von Beginn an eine Beschränkung einführen, um Spaßanbieter abzuhalten. Der Verkäufer hat das Merkel-Auto nach einem Bericht von "Spiegel online" vor etwa einem Jahr mit einem Unfallschaden erworben und nach einem Blick in den Fahrzeugbrief entschieden: "Den kannst du nicht verschrotten."