PolitikNews

Umfrage: 24 Prozent wünschen sich Piraten in Bundesregierung

24 Prozent wünschen sich Piraten in Bundesregierung

Nach ihrem jüngsten Wahlerfolg im Saarland sind die Piraten auch bundesweit im Aufwärtstrend. Im aktuellen ZDF-"Politbarometer", das am Freitag veröffentlicht wurde, kommen die Piraten im Bund auf acht Prozent der Stimmen. 24 Prozent der Deutschen würden sich die Partei sogar in der nächsten Bundesregierung wünschen. Auch wenn die große Mehrheit der Deutschen (83 Prozent) den Erfolg der Partei auf die Unzufriedenheit mit den politischen Mitbewerbern zurückführt, fänden es 37 Prozent der Bürger gut, wenn die Piraten auch im Bundestag vertreten wären.

Verspäteter TÜV wird ab Juli deutlich teurer

Der Bundesrat hat am Freitag eine Reform der Hauptuntersuchung beschlossen. Demnach müssen Autofahrer einen Gebührenaufschlag von 20 Prozent zahlen, wenn sie ihr Auto mit mehr als zwei Monaten Verspätung den Prüfern vorstellen. Grund sei eine dann nötige vertiefte Untersuchung. Im Gegenzug gilt die neue Plakette dann aber volle zwei Jahre. Bislang wurde sie auf den Termin zurückdatiert, an dem die Untersuchung eigentlich fällig gewesen wäre.