Jürgen Trittin, Alexander Dix

Kopfnoten

Jürgen Trittin hielt als Umweltminister die Demütigungen von Gerhard Schröder und Joschka Fischer aus - jetzt zahlt sich aus, dass er diese ertragen hat. Er ist immer noch dabei - und die unangefochtene Nummer eins bei den Grünen. Das bestätigt jetzt auch eine Umfrage: Die Deutschen wollen ihn als Spitzenkandidaten der Grünen - weit vor Renate Künast, Cem Özdemir oder Claudia Roth. Note 2

Alexander Dix ist ein ruhiger Mann, frei von Polemik. Wenn der Berliner Beauftragte für Datenschutz bei der Vorstellung seines Jahresberichts erneut auf "systematische" Verstöße gegen den Datenschutz vom sozialen Netzwerk Facebook hinweist, dann hat er dafür gute Gründe. Seit Jahren warnt Dix vor den Datenfallen im Internet - ohne aber dabei gleich die ganze Netzwelt zu verteufeln. Für Glaubwürdigkeit: Note 1