Bezirksparlamente

Hohe Verluste für die Linken

In Marzahn-Hellersdorf deutet es sich ebenfalls an, dass SPD-Spitzenkandidat Stefan Komoß neuer Bezirksbürgermeister werden könnte.

Nach einem dramatischen Absturz ihrer Partei sind die Chancen von Dagmar Pohle (Linke) gesunken, im Amt zu bleiben. Komoß, der bislang als Finanz-, Schul- und Sportstadtrat Verantwortung trug, will Sondierungen für eine Zählgemeinschaft mit der deutlich gewachsenen CDU und den Grünen führen. Ob es Gespräche mit den Piraten gibt, soll am heutigen Montag vom SPD-Kreisvorstand entschieden werden. "Wir wissen ja noch nicht, welche politische Richtung sie verfolgen", so Komoß.