Bezirksparlamente

Matthias Köhne weiter Chef

Matthias Köhne kann den Chefsessel im Rathaus Pankow behalten. Die SPD ist wieder stärkste Partei in der Bezirksverordneten-Versammlung.

Sie hat ihr Wahlergebnis von 2006 annähernd erreicht. Einen Sprung nach vorn haben die Grünen unter Stadtrat Jens-Holger Kirchner gemacht. Sie stellen künftig die zweitstärkste Fraktion in der BVV. Die Linken müssen Stimmenverluste hinnehmen und liegen nur noch auf Platz drei. Voraussichtlich stellen sie nur noch einen Stadtrat statt bisher zwei. Die CDU kann leicht zulegen. Die Piraten schaffen auf Anhieb den Sprung in die BVV. Die FDP ist nicht mehr vertreten.