Bezirksparlamente

Grüne rücken an die SPD heran

Die SPD ist in Mitte wieder stärkste Kraft. Allerdings kann sie ihr Ergebnis von 2006 nicht wiederholen, sondern muss Verluste einstecken. Die Grünen hingegen, die die frühere Bundesgesundheitsministerin Andrea Fischer ins Rennen geschickt haben, sind jetzt die zweitstärkste Fraktion in der BVV. Sie können so viele Wählerstimmen dazugewinnen, dass sie nur noch wenige Prozente von der SPD entfernt sind. Sowohl CDU und Linke müssen leichte Verluste einstecken. Die FDP hat den Einzug in die BVV verpasst, die Piraten sind drin. Möglich wäre, dass sich SPD und Grüne zu einer Zählgemeinschaft zusammenschließen.