Bezirksparlamente

Die SPD legt kräftig zu

Der große Gewinner der Wahl sind die Sozialdemokraten. Die Partei, die seit zehn Jahren den prominenten Bezirksbürgermeister Heinz Buschkowsky stellt, kann noch einmal kräftig zulegen.

Damit dürfte es als sicher gelten, dass Heinz Buschkowsky auch eine dritte Wahlperiode im Amt bleibt. Verlierer ist die CDU, die mit ihrem Spitzenkandidaten Michael Büge offenbar nicht punkten konnte und etwa nur halb so viele Stimmen wie die SPD auf sich vereinen kann. Die Grünen legen leicht zu, während die Linke um ihren Einzug in die BVV zittern muss. Auch die NPD hat Stimmen eingebüßt. Sie hat ganz knapp wieder den Einzug in die BVV geschafft.