Info

Callsen neuer Fraktionschef

Rücktritt Wenige Tage nach dem Rücktritt Christian von Boettichers ist das erste seiner geräumten Ämter in der schleswig-holsteinischen CDU besetzt. Die Landtagsfraktion wählte auf einer Sondersitzung den 45 Jahre alten Wirtschaftspolitiker Johannes Callsen zu ihrem neuen Chef. Er tritt damit auf dieser Position die Nachfolge Boettichers an. Callsen sprach nach seiner Wahl von einem "großartigen Vertrauensvotum". Jetzt gehe es für die Fraktion darum, den Blick nach vorne zu richten.

27

Abgeordnete der CDU stimmten für Callsen, vier stimmten mit Nein. Es gab eine Enthaltung. Bereits am Dienstagabend hatte sich die Parteispitze für Wirtschaftsminister Jost de Jager als neuen Landeschef und Spitzenkandidaten entschieden. Er soll am 24. September von einem Parteitag zum Landeschef gewählt werden. Ihre Landesliste für die Landtagswahl im Mai 2012 will die Union Anfang November aufstellen.