Thomas Gottschalk, Bibiana Steinhaus

Kopfnoten

Wer dachte, um den Dauerredner Thomas Gottschalk würde es nach dem Abschied von "Wetten, dass..?" still werden, der hat sich geirrt. Im Gegenteil: Er legt noch einmal richtig los und moderiert in der ARD an vier Abenden pro Woche eine Talkshow - interaktiv. Der 61-Jährige will sich dem "ganz normalen täglichen Wahnsinn" widmen. Nötig hätte er es nicht. Respekt vor dem Arbeitsaufwand.

Note 2-

Von wegen Deutschland steht nicht im Endspiel der Fußball-Weltmeisterschaft der Frauen. Wir haben doch Bibiana Steinhaus. Die 32-jährige Polizeibeamtin aus Hannover wird morgen das Finale zwischen Japan und den USA leiten. Ein Meilenstein in der Karriere der Schiedsrichterin, die im Alltag sogar in der Zweiten Liga der Männer pfeift. Und dort bislang eine ausgezeichnete Figur abgegeben hat.

Note 1