Info

Zahlen zum Islamismus in Deutschland

Gefahr Deutschland bleibt weiter im Fokus islamistisch-terroristischer Gruppierungen. Die hohe Dichte von Anschlagshinweisen zeigt nach Auffassung der Experten vom Verfassungsschutz, dass die Gefährdung "auf hohem Niveau fortbesteht". Wie in den Vorjahren bezifferte die Behörde die Zahl der islamistischen Gruppierungen in Deutschland auf 29.

Szene Diese Gruppen zählten im zurückliegenden Jahr 37 470 aktive Mitglieder. Das waren 1200 mehr als 2009. Der Islamismus hier stütze sich auf eine "vielfältige extremistische Szene". Eine besondere Bedrohung gehe auch von internetbasierten Angriffen auf Computersysteme aus. Das Netz sei das wichtigste Propagandamedium der Terroristen.