Jetzt freischalten!
Haushalt

Finanzkrise: Weißrussland will seine Grenzen schließen

Das vor dem Ruin stehende Weißrussland erwägt, wegen der gewaltigen Wirtschaftskrise keine ausländischen Güter mehr in die ehemalige Sowjetrepublik zu lassen. "Wenn es zu einer Katastrophe kommt, werden wir die Grenzen schließen und nur noch das importieren, was wir benötigen."

Jetzt freischalten!
© Berliner Morgenpost 2019 – Alle Rechte vorbehalten.