Info

Wechsel der Krankenkasse - darauf müssen Versicherte achten

Neue Kasse Nach der Schließung einer Pleite-Kasse wie der City-BKK haben Pflichtversicherte noch weitere zwei Wochen Zeit, sich eine neue Kasse zu suchen. Für die Versicherten der City BKK, die zum 1. Juli geschlossen wird, ist der Stichtag der 14. Juli. Wenn die Pflicht versäumt wurde, wird dem Pflichtversicherten eine Kasse zugewiesen.

Anmeldung Der Arbeitgeber meldet den Versicherten dann bei der Krankenkasse an, bei der er vor der geschlossenen Kasse war, oder er wählt eine neue aus. Bei Empfängern von Arbeitslosengeld oder Arbeitslosengeld II und bei Rentnern übernimmt dies die Bundesagentur für Arbeit oder der Rentenversicherungsträger. Freiwillig gesetzlich Versicherte werden ebenfalls einer Kasse zugeschlagen, wenn sie die Frist versäumen, die bei ihnen aber drei Monate beträgt.

Information Um Zweifel aus dem Weg zu räumen und die wichtigsten aktuellen Fragen zu beantworten, richtet die Verbraucherzentrale Berlin eine Service-Hotline zum Ortstarif unter der Nummer 030/214 85-180 ein, die am Freitag von 10 bis 12 Uhr zu erreichen ist.