Info

Wikileaks: USA sehen Berlusconi als Clown

Ausrutscher Washington sieht den italienischen Regierungschef Silvio Berlusconi nach den Dokumenten des Internet-Enthüllungsportals Wikileaks als Politclown an. Mit seinen häufigen Ausrutschern und verbalen Fehltritten habe Silvio Berlusconi im Laufe der Jahre fast jeden politischen Führer in Europa beleidigt. Für die USA bleibt Berlusconi aber der Mann, um den man nicht herumkomme.

Dokumente Dies geht aus geheimen Dokumenten der US-Botschaft in Rom hervor, die italienische Medien veröffentlichen. Mehr als 300 000 Seiten dokumentierten bissige US-Einschätzungen des Verbündeten Italien und seines Regierungschefs . "Seine Wille, die persönlichen Interessen über die des Staates zu stellen, hat das Ansehen des Landes in Europa beschädigt", wird der US-Botschafter in Rom zitiert.