Technische Universität Karlsruhe

Das Profil der ältesten technischen Hochschule Deutschlands - wo man sich das weltberühmte Massachusetts Institut of Technology (MIT) zum Vorbild nimmt - ist vor allem geprägt durch Technik-, Natur- und Ingenieurwissenschaften.

Das Profil der ältesten technischen Hochschule Deutschlands - wo man sich das weltberühmte Massachusetts Institut of Technology (MIT) zum Vorbild nimmt - ist vor allem geprägt durch Technik-, Natur- und Ingenieurwissenschaften. Die so genannte "Fredericiana" wurde 1825 als Ingenieursschule gegründet und 1865 zur Hochschule erhoben.

In 43 Fachrichtungen sind derzeit 18 245 Studenten eingeschrieben, jeweils 66 von ihnen werden von einem Professor betreut. Die TU konnte vergangenes Jahr über 240,66 Millionen Euro verfügen; hinzu kamen 82 Millionen Euro Drittmittel. Schwerpunkte der Universität sind die Mikro- und Nanotechnologie. Vier Nobelpreisträger haben bisher in Karlsruhe geforscht und gelehrt.

one