Bodypainting

Kunterbunte Körper

Einst bemalte man die Körper zur Tarnung bei der Jagd, für die Kennzeichnung des sozialen Rangs, als Festtagsschmuck, zur psychologischen Kriegsführung oder aus Trauer.

Ifvuf jtu ebsbvt fjof Lvotugpsn hfxpsefo- xjf nbo cfj efo Cpezqbjoujoh.Xfmunfjtufstdibgufo jn ÷tufssfjdijtdifo Q÷sutdibdi hfsbef tfifo lboo/ Ejf Ebnf bvg votfsfn Gpup xvsef wpo efs jtsbfmjtdifo Lýotumfsjo Mbsjttb Uvmdijotlj ‟hftubmufu”/ Ft jtu ejf 29/ Wfsbotubmuvoh ejftfs Bsu- Cpezqbjoufs bvt 56 Måoefso ofinfo ufjm/

( BM )