Nachrichten

Leute

Swimmingpool: Taylor Swift und Calvin Harris sind jetzt „offiziell“ ein Paar ++ Petersplatz: Andrea Bocelli singt für Papst Franziskus ++ Südseeinsel: Auf Tonga wurde der neue König Tupou VI. gekrönt

Taylor Swift und Calvin Harris sind jetzt „offiziell“ ein Paar

Es wurde viel spekuliert, nun haben Taylor Swift, 25, und Calvin Harris, 31, „offiziell“ bekannt gegeben: Sie sind ein Paar. Im Netzwerk Instagramm zeigen sich die US-Sängerin und Schauspielerin und ihr Lebensgefährte, der in Schottland geborene Sänger, DJ und Musikproduzent Harris, in trauter Zweisamkeit: Er trägt sie huckepack. Ein anderes Bild zeigt sie bei einer Poolparty.

Andrea Bocelli singt für Papst Franziskus

Andrea Bocelli, blinder italienischer Startenor, hat auf dem Petersplatz für Papst Franziskus gesungen. Gemeinsam mit der israelischen Sängerin Noa und zwei weiteren Interpreten trug er am Freitagabend auf dem Petersplatz das Lied „Amazing Grace“ („Erstaunliche Gnade“) vor. Anlass war ein Treffen des Papstes mit rund 40.000 Mitgliedern der charismatischen Bewegung „Erneuerung im Heiligen Geist“. Später bedankte sich Franziskus persönlich bei Bocelli und den anderen Sängern.

Auf Tonga wurde der neue König Tupou VI. gekrönt

Mit großem Pomp ist am Sonnabend auf der Pazifikinsel Tonga König Tupou VI., 55, gekrönt worden. Da Tongaer den Kopf ihres Königs nicht berühren dürfen, wurde er von einem aus Australien eingeflogenen Methodistenpfarrer gekrönt. Die Zeremonie war der Höhepunkt der einwöchigen Inthronisierungsfeiern. 15.000 im Ausland lebende Tongaer reisten für den Anlass an. Tonga mit seinen rund 110.000 Einwohnern ist die einzige Monarchie der Pazifikinselstaaten.